Besuch von Oberbürgermeister Marcel Philipp bei der Firma LemnaTec GmbH

Am 6. Dezember 2017 besuchte Aachens OB Marcel Philipp gemeinsam mit Fachbereichsleiter Dieter M. Begaß vom Fachbereich Wirtschaft, Wissenschaft und Europa die Firma LemnaTec im Gewerbegebiet Oberforstbach.

Thema des Besuchs war die digitale Phänotypisierung als Teil der Digitalisierung im Bereich Pflanzenforschung, Züchtung, Präzisionslandwirtschaft, sowie Umwelt- und Agrarwissenschaften. LemnaTec ist Spezialist für die digitale Vermessung von Phänotypen, d.h. dem äußeren Erscheinungsbild von der Pflanzen. Hierbei werden insbesondere Größe, Form und Farbe als Merkmale für Wachstum, Produktivität und Qualität der untersuchten Pflanzen vermessen. Durch Anwendung berührungsfreier Sensorik und Automatisierungstechnik können die Pflanzen zerstörungsfrei analysiert werden. Die Vermessungen laufen also ab, ohne dass die Pflanzen beeinflusst oder sogar abgeerntet werden, so dass einzelne Pflanzen immer wieder untersucht werden können und dadurch ihr Entwicklungsverlauf erfasst wird.

Die Kameras und Sensoren erfassen dabei nicht nur den sichtbaren Teil des Spektrums, sondern messen weit darüber hinaus, was für die Vermessung physiologischer Eigenschaften wichtig ist. Insbesondere durch Messung von Eigenschaften, die für uns Menschen nicht sichtbar sind, können Informationen über den Gesundheitszustand oder die Qualität der Pflanzen gewonnen werden.

Die Aufzeichnung und Auswertung von spektral aufgelösten Bildern mit hyperspektralen oder multispektralen Kameras ermöglicht es, einen Zusammenhang zur biochemische Zusammensetzung der Pflanzen herzustellen. Dieser spezielle Bildtyp erfasst einzelne Wellenlängen des Lichtes separat und speichert sie als Datenstapel ab. Damit können die Farbeigenschaften der Pflanzen bei den einzelnen Wellenlängen (d.h. im weiteren Sinne Lichtfarben) separat erfasst und dann den pflanzlichen Eigenschaften zugeordnet werden.

Die Messungen liefern wertvolle Informationen für Wissenschaftler, Züchter und Produktentwickler. Die Wachstums- und Qualitätseigenschaften der Pflanzen sind wichtige Indikatoren, wenn zukunftsfähige Pflanzen gezüchtet werden, also solche, die die steigende Weltbevölkerung ernähren können, aber zugleich weniger Wasser und Dünger benötigen und widerstandsfähig gegen Krankheiten sind.

Digitale Phänotypisierungstechnologie ist somit von großem Interesse in der Wissenschaft, der Pflanzenzüchtung, dem Umweltmonitoring, der Entwicklung von Agrarprodukten, sowie der Qualitätskontrolle von Saatgut und Erntegut.

LemnaTec CFO Ralf Radermacher, Dr. Stefan Paulus (Teamleiter Computer Vision), OB Marcel Philipp, Dr. Marcus Jansen (Experte für Pflanzenphänotypisierung)